Mit einem guten Radträger transportieren Sie Ihr Bike sicher von einem Ort zum anderen. Im Handel finden Sie verschiedene Fahrradträger-Varianten, mit denen Sie sogar Mountain-Bikes und E-Bikes mitnehmen können.

Viele der modernen Kupplungsträger sind heutzutage schon wahre Raumwunder, die sich meist platzsparend falten lassen. Beim Kauf eines Befestigungssystems für die Räder haben Sie die Wahl zwischen einem Dach-, Heck- oder einem Kupplungsträger. Jedes dieser Produkte bietet Ihnen eine gute Lösung für die sichere Mitnahme Ihrer Fahrräder, sodass Sie auch im Urlaubsort nicht auf Ihr geliebtes Bike verzichten müssen.

Aber wohin mit den praktischen Modellen, wenn sie einmal nicht gebraucht werden? Etablierte Hersteller von Kupplungsträgern bringen Modelle auf den Markt, die sich platzsparend falten lassen. In der Folge ist die Unterbringung sicher kein Problem. Dachträger und Heckträger wiederum können Sie beispielsweise an einer Wandhalterung in der Garage unterbringen.

Wo sollten Fahrradträger gelagert werden?

Fahrradträger können Sie beispielsweise an einer Wandhalterung in der Garage unterbringen

Im Herbst und im Winter haben meist auch die meisten der Fahrradträger-Modelle Pause. Deshalb gilt es einen geeigneten Platz für ihre Lagerung zu finden. Bei der Unterbringung muss das Fabrikat vor äußeren Einflüssen geschützt werden, damit Sie es zu Beginn der Fahrradsaison wieder unbeschädigt nutzen können.

Wenn Sie einen trockenen Keller haben, dann können Sie den Radträger dort unterbringen, um ihn vor Regen und Schnee zu bewahren. Würde sich nämlich Rost am Träger bemerkbar machen, dann besteht ein Sicherheitsrisiko. Das Fabrikat sollte dann nicht mehr im Straßenverkehr eingesetzt werden. Wandhalterungen für Fahrradträger sind eine gute Lösung. Sie sorgen beispielsweise dafür, dass der Radträger nicht mit der Bodenfeuchtigkeit in Berührung kommt. Einen besonderen Schutz brauchen die Träger von E-Bikes, denn Sie müssen bei ihrem Einsatz mit einer sehr hohen Belastung fertig werden.

Besonders anzuführen ist, dass es sich bei den Dachträgern um wahre Raumwunder handelt, die Sie verhältnismäßig günstig erwerben können. Das Beladen in Überkopfhöhe kann allerdings zum Balanceakt werden. Wollen Sie Ihr E-Bike auf das Autoddach heben, dann gelingt das nur zu zweit oder wenn Sie über „Bärenkräfte“ verfügen.

Zum höheren Spritverbrauch kommt auch die Einschränkung bei der Durchfahrt von Tiefgaragen oder Brücken. Aber bei Ihrer Fahrt mit einem Dachträger bleibt der Kofferraum frei und Sie haben eine uneingeschränkte Sicht nach hinten. Zudem kann der Radträger mit einem sehr geringen Staumaß punkten, sodass er sich platzsparend lagern lässt.

Wandhalter für Fahrradheckträger

Für einen Fahrradheckträger eignet sich der Universal Wandhalter für Fahrradheckträger von HEYBRO. Halterungen wie diese, ermöglichen Ihnen eine komfortable Aufbewahrung Ihres Heckträgers. Sie sorgen dafür, dass Sie oder Ihre Lieben nicht darüber stolpern und sich dabei verletzten. Schicke Fabrikate wie das Modell von HEYBRO sind auch in der Garage ein Hingucker. An einer hochwertigen Fahrradträger Wandhalterung können Sie den Heckträger diebstahlsicher abschließen.

Fahrrad-Heckträger, mit Kugelkopfaufnahme lassen sich in der Regel schnell und einfach montieren. Modelle wie das von HEYBRO, aus beschichtetem Stahl werden mithilfe von Schrauben und Dübel sowie Unterlegscheiben an der Wand der Garage oder des Kellers befestigt. Sofort herrscht wieder Ordnung. Fahrradheckträger in dieser Ausführung sind wahre Allrounder und für Heckträger aller etablierten Hersteller nutzbar. Zudem sind sie hoch belastbar, (bis zirka 100 Kilogramm).

Hochwertige Wandhalterungen für den Heckträger sind stabil und zudem schnell an der Wand angebracht. Dazu ist nur ein klein wenig handwerkliches Geschick erforderlich. Halten Sie sich bei der Montage am besten genau an die Bedienungsanleitung und Sie brauchen keine Angst zu haben, dass der Radträgerhalter von der Wand fällt. Eine Universal-Heckträger-Wandhalterung wird in der Regel hängend befestigt und sie nimmt daher nur sehr wenig Platz weg. Sie ist eine sichere und komfortable Lösung für das Überwintern Ihres Heckträgers.

Fazit

Für die sichere Aufbewahrung Ihres Fahrradträger-Fabrikates werden Ihnen im Handel Wandhalterungen angeboten mit denen Sie den Träger an der Wand der Garage oder des Kellers aufhängen können. Zu Beginn der nächsten Fahrradsaison kann ihnen der so gut geschützte Radträger sofort wieder gute Dienste leisten.

Kommentar hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.